Jazzband Off-Beat

Das Repertoire der Band ist so vielfältig wie seine Mitglieder: alte Swing-Nummern, Filmmusikklassiker, Rock- und Poptitel, mal bluesy, mal jazzy, mal funky. Auch Gesangsnummern finden ihren festen Platz im Programm. Schülerinnen und Schüler singen Songs von den Blues Brothers, Michael Jackson, Dionne Warwick, Diana Ross, Stevie Wonder, Amy Winehouse … und aus der Blütezeit des Swing.

Die Band ist schon weit über die Grenzen der Schule hinaus bekannt. Auftritte beim Umweltministerium in Stuttgart, in der Münchner Residenz, beim Jahresempfang der evangelischen Landeskirchen Baden und Württemberg und eine Konzertreise in die Partnerstadt Toulon waren Höhepunkte der letzten Jahre. Im März 2007 spielte die Band bei der Eröffnung der Woche der Brüderlichkeit, die aus dem Rosengarten live im SWR-Fernsehen übertragen wurde. Dies war ein unbegreifliches Erlebnis.

Die Jazzband des Bach-Gymnasiums gibt es bereits seit 1994. Von kleinen Anfängen mit einer Oboe, einer Klarinette, einer Trompete, einem Saxophon, Schlagzeug, Klavier und Gitarre steigerte sich das Ensemble zur großen Bigband, bei der ca. 25 Schülerinnen und Schüler aus fast allen Klassenstufen mitspielen. Auch ehemalige Schüler und Kollegen sind von Zeit zu Zeit wieder gerne mit dabei.

Seit 2006 unterstützt das Enjoy Jazz Festival die Band durch regelmäßige Masterclasses, bei der professionelle Musiker einen Vormittag mit der Band verbringen. Seit 2012 dürfen die besten Musikerinnen und Musiker aus der Band in der Enjoy-Jazz-Schulbigband mitspielen. Diese Band vereint die jeweils Besten der Bands dreier Schulen im Rhein-Neckar-Raum – das St. Raphael-Gymnasium Heidelberg, das Max-Planck-Gymnasium Ludwigshafen und das Bach-Gymnasium in Mannheim.

Die Vorband gilt als Vorstufe zur Jazzband Off-Beat. Sobald ein Schüler gut genug ist in der Jazzband Off-Beat mitzuspielen, dann kann er wechseln. Viele Schüler spielen in beiden Bands. Die Vorband hat regelmäßige Auftritte, z.B. beim Schulfest, bei Jazz-Cheese-Champagne und beim Sommerkonzert. Das Repertoire das Vorband ist sehr vielseitig – Swingnummern haben ebenso ihren Platz wie bekannte Popstücke. Die Vorband gibt es seit November 2000. Mittlerweile kommen freitags etwa 20 Schüler zu den Proben.

Nachrichten