Einweihung des neuen Wasserspenders

Untertitel

Montag, 29.04.2019

Am Montag, den 06.05.2019, findet um 13.20 Uhr im Foyer die Einweihung des neuen Wasserspenders am Johann-Sebastian-Bach-Gymnasiums in Mannheim statt. Die Presse, Eltern, Schülerinnen und Schüler sowie das Kollegium sind herzlich dazu eingeladen.

Die Gesundheit der gesamten Schulgemeinschaft steht im Mittelpunkt des Interesses. Sauberes und gefiltertes Trinkwasser wird mit dem Wasserspender von Waterlogic, der sich im Gang zur Hausmeisterloge neben den Schließfächern befindet, kostenlos zu Verfügung gestellt.

Der Wasserspender hat ein Reinigungssystem, welches dafür sorgt, dass permanent Wasser von höchster Qualität gezapft werden kann. Durch die spezielle Firewall-UV-Technologie werden Keime, Vieren und anderer Erreger beseitigt, sodass maximale Hygiene garantiert wird. Diese Methode wurde von der Water Quality Association getestet und zertifiziert.

Nicht nur auf gesundheitliche, sondern auch auf ökologische Aspekte wird besonders Wert gelegt. Plastik- und Einwegflaschen sollen vermieden und somit die Nachhaltigkeit gewährleistet und die Umwelt geschützt werden.

Zudem müssen die Jugendlichen keine schweren Wasserflaschen mehr mit in die Schule bringen, sondern können sich direkt vor Ort, Wasser in wiederverwendbare Becher oder Flaschen abfüllen. Es ist außerdem erwiesen, dass eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr Konzentration und Leistungsfähigkeit steigert.

Auf Initiative der Gesundheitsbeauftragten der Schule konnten die MVV Energie und die Schulstiftung als Sponsoren des Projektes gewonnen werden. Die Schulleitung hat ihre Unterstützung bei der Wartung und Auffüllung des Gerätes zugesagt.

Einweihung des neuen Wasserspenders

VeröffentlichungMontag, 29.04.2019

KategorienAlle Artikel, Gesundheit und Suchtprävention